Geschwindigkeitsmessung Hornbach 27.01.2021 - 01.02.2021

Bericht Geschwindigkeitsmessung

In der Zeit vom 27.01.2021 bis zum 01.02.2021 wurde eine Geschwindigkeitsmesstafel im Ortsteil Hornbach aufgestellt. Hier wurde am Grundstück der Ortsstraße 47 die Geschwindigkeit von Fahrzeugen gemessen, die in Richtung Ortsende unterwegs sind. In der gesamten Zeit passierten 2640 Fahrzeuge die Messstelle, an welcher eine Geschwindigkeit von 50 km/h zulässig ist.

Die durchschnittlich gefahrene Geschwindigkeit betrug in diesem Bereich 40 km/h, also 10 km/h langsamer als die zulässige Höchstgeschwindigkeit. 85% der gemessenen Fahrzeuge (V85) haben die Geschwindigkeit von 48 km/h nicht überschritten. Auch dies bedeutet eine Unterschreitung von 2 km/h. Vereinzelt gab es auch in diesem Bereich einige Ausreißer, die mehr als die erlaubten 50 km/h gefahren sind. So fuhren ca. 0,68% der gemessenen Fahrzeuge mehr als 60 km/h. Die höchste gefahrene Geschwindigkeit eines Verkehrsteilnehmers betrug 86 km/h. Das Ergebnis ist sehr positiv und wir bedanken uns bei den Verkehrsteilnehmern, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben. Wir bitten in diesem Zusammenhang unsere Bürgerinnen und Bürger, sich weiter an die vorgegebenen Geschwindigkeiten zu halten.

Letzte Änderung: 22.02.2021 06:59 Uhr